By StefanK /

Herr Braun schilderte in einer Schulpflegschaftsitzung, dass die Schule weiter „Multimedial“ ausgestattet werden soll. Es sollten Bildschirme angeschafft werden, die zwischen die Holme der Tafelführung passen, damit diese weiterhin normal genutzt werden kann.

Die Bildschirme sollten so gestalltet sein, dass der Lehrer, sowie die Schüler sich mit Ihren Geräte anmelden können und Ihre Ausarbeitungen direkt auf den Schirm geben können.

Das nahm sich der Förderverein zum Anlass und hat 9 Bildschirme im Wert von 15.000 EUR gestiftet.

 

Gerne nahm der Förderverein die Einladung an, um die neuen Bikldschirme in Aktion zu sehen.

 

Hier ein paar Impressionen von der Inbetriebnahme.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.